Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

www.lomax-deckard.de

www.lomax-deckard.de

Musik, Kino, Kultur und Radiosendung musikabend 674.fm


TRON - Legacy

Veröffentlicht von Alan Lomax Rick Deckard Blog auf 23. Juni 2011, 18:08pm

Kategorien: #Filme

tron-legacy.jpg

Hat irgendjemand diesen Film im IMAX gesehen?

Wenn man 12 Jahre oder älter ist, müssen solche Filme beeindruckend sein. Gerade in einem Alter, in dem man anfängt sich vielleicht für das Kino zu interessieren. Dann lässt man sich von den Motion Pictures leiten und staunt ob der sagenhaften Möglichkeiten die dieses Medium immer wieder bietet. Man stelle sich vor Fritz Lang würde in die heutige Zeit teleportiert, direkt in den Kinosessel eines grossen hochmodernen Kinos und sähe diesen Film in 3D! Ich glaube er würde einen Kulturschock bekommen!

Nein, ich versuche den Film nicht schön zu reden, sondern überlege nur, wie ein Film auf verschiedene Betrachter wirken könnte. Habe ihn gestern mit meinen 68 Jahren auf der heimischen Leinwand gesehen und war, was die Optik betrifft, schon etwas beeindruckt. Das müsste auf der grossen Leinwand eine nachhaltige Wirkung hinterlassen. Popcorn-Kino. Wie immer in heutiger Zeit sinnentleert. Worum es in Tron geht, kann ich leider nicht zusammenfassen, denn ich habe den Film nicht verstanden. Ist aber auch egal. Dieses Medium muss nicht immer etwas für den Kopf sein, manchmal reicht die nackte Unterhaltung und das tut er. Trash Fans muss ich leider enttäuschen, denn dafür ist dieser Film dann doch wieder zu ambitioniert.

Tron ist ein Beispiel dafür, wohin das Kino seine Reise in den nächsten Jahrzehnten antreten wird. Irgendwann einmal wird der Zuschauer "aktiver" Teilnehmer der Handlung sein und sich inmitten seiner Helden befinden oder mit ihnen interagieren. Ich schätze das zukünftige Kino wird eine Mischung aus Game und Film.

Warum die Blog-Legende Jeff Bridges in diesem Streifen mitgespielt hat kann ich nicht ganz nachvollziehen. Seine Leistung ist leider unterirdisch. Umso mehr freue ich mich auf 'True Grit'.

Natürlich habe ich auch auf die Musik im Hintergrund geachtet und musste das ein oder andere Mal herzhaft lachen, immer dann, wenn Daft Punk versucht "symphonisch" zu werden. Herrlich!

Tron Legacy – Daft Punk : lesen Sie hier Lomax' Review!

Tron ist audio-visuell ein atemberaubendes Ereignis. Leider mangelt es dem Film an einer halbwegs vernünftigen und "nachvollziehbaren" Handlung, aber das ist mittlerweile ja Standard in Hollywood. Ich habe die Befürchtung (wie alle 5 Jahre), dass die klassischen Filme mehr und mehr aussterben werden. Aber so ist es nun mal und man muss lernen mit der Zeit zu gehen. Für alle anderen Momente ist der Griff in die heimische Filmbibliothek ausreichend um zu geniessen und alten Zeiten nachzujammern.

Apropos alte Zeiten: Der Film enthält eine schöne Hommage an '2001', neben 'Star Wars' und wie so oft 'Matrix'.

Wer übrigens sich einen exzellenten Science Fiction Film ansehen will, dem kann ich nur von Herzen 'Sunshine' von Danny Boyle empfehlen: atemberaubend !!! Nahe dran am Meisterwerk.

Rick Deckard

 

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts