Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

www.lomax-deckard.de

www.lomax-deckard.de

Musik, Kino, Kultur, Radio


Zum Tod von Lou Reed _ ...aber nur Kurz aus drei Gründen:

Veröffentlicht von Alan Lomax Rick Deckard Blog auf 29. Oktober 2013, 10:41am

Kategorien: #Populäre Musik

The-Velvet-Underground-002.jpg

 

Das Thema Tod bin ich derzeit leid! Aus privaten Gründen beschäftigt mich dieses Thema nun mehr sehr lange. Nach einem denkwürdigem und wahrlich absurden, aber auch denkwürdig würdevollem Abschied gestern auf hoher See, bei Windstärke 12 (!), war die erste Nachricht die mich fast vor dem Aufstehen erreichte, dass meine Ikone Lou Reed gestorben ist! Kurz 1: ...dieser Blog ist zwar zur persönlichen Archivierung von kulturellen, persönlichen Ereignissen gedacht, aber manchmal gibt es Überschneidungen ins intime, die hier nicht hingehören.Daher keine Ausführungen...

DAZU HÖRE ICH SONGS FOR DRELLA

 

Lou Reed war nicht nur für mich eine Ikone ! Seit frühsten Jugendtagen bin ich mit der Biographie dieses Mannes konfrontiert worden. Das ausgewählte Bild ist nicht zufällig. Es hing lange in meinem Jugendzimmer! Stundenlang habe ich mit die vier "Velvets" immer wieder betrachtet und ihre Musik gehört. "Cool as Fuck" ist nicht nur das Zitat eines lieben Freundes, sondern wohl auch letztendlich die vermeindliche Wirkung des Bildes auf mich. Kurz 2:...diesmal will ich mich nicht beschweren, es gibt viele rührende, inhaltlich richtige und wichtige, sowie passende Nachrufe. Und das nicht nur im in der Subkultur, sondern auch in den Mainstreammedien. Da muss man sich nicht beschweren und kann nachlesen. Die Mühe muss ich mir nicht auch noch machen, bei meiner leichten Angeschlagenheit.

DAZU HÖRE ICH WHITE LIGHT/WHITE HEAD

 

Sucht man dann für all' diesen tötlichen Wahnsin und den Verlust von Menschen die einem wirklich was bedeutet haben eine Erklärung, kommen meist Menschen die Straße herunter und sagen einen Satz, der all' die Richtigkeiten beinhaltet: In dem Fall ist es Jim Jarmusch der zum Tod seines Freundes und dem Gefühl was er dabei in seiner Heimatstadt (New York) hat gesagt hat: "Es liegt ein Grauschleier über der Stadt"!

DAZU HÖRE ICH mein ewiges Lieblingsalbum von Lou Reed NEW YORK

 

Und nun habe ich keine Lust mehr traurig zu sein! Deswegen gehe ich raus und werde das Leben leben, jeden Tag!

 

And the coloured girls go "doo doodoo…"

Alan Lomax

Kommentiere diesen Post

Dirty D. 11/03/2013 22:18


Danke für diese persönlichen Worte. Musste daran denken,wie wir im Bad mit Sterling Morrison und Moe Tucker sprachen, und Hasi sagte nach dem Gespräch: Ich glaube, Velvet Underground werden sich
reformieren. Ich bin froh, dass er recht behalten sollte und die Band sehen durfte


R.I.P. Lou Reed

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts