Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

www.lomax-deckard.de

www.lomax-deckard.de

Musik, Kino, Kultur und Radiosendung musikabend 674.fm


2017 Kulturpoll by Alan Lomax – Das BESTE

Veröffentlicht von Alan Lomax Rick Deckard Blog auf 20. Dezember 2017, 11:02am

Kategorien: #Fernsehen

2017 Kulturpoll by Alan Lomax – Das BESTE

Nicht die besten und auch nicht die liebsten, sondern die bemerkenswertesten Serien des Jahres kommen direkt jetzt, gefolgt von den fünf den Serien auf die man getrost verzichten kann. Alle weiteren Gedankenhürden dazu kann man auf diesem Blog unter der entsprechenden Kategorie zum Titel der Serie nachlesen:

  1. THE NIGHT OF… - STEVEN ZAILLIAN

Ein nervenzerreißendes Oratorium und Filmwerk für Gerechtigkeit, gegen das aktuelle Rechtssystem und der ewigen Frage nach Schuld und Sühne. Gedreht mit bestem filmischen Gewissen in der Stadt der Städte mit der besten aller tragischen Verliererrollen in den Zeiten eines Trump als Präsident, gespielt von John Turturro in der Rolle des Rechtsanwaltes John Stone für die Ewigkeit.

  1. MINDHUNTER – DAVID FINCHER

Erst denkt man, kenne ich alles und nicht schon wieder. Ab Episode drei wird einem dann gewiss, dass diese Geschichte einem von David Fincher erzählt wird. Und das ist die oberste Güteliga mit dem Siegel Werk eines Meisters. Hier ist alles viel deutlicher, logischer und deeper als woanders.

  1. TABOO – HARDY SON & BAKER

Ohne Zweifel ist es der Schauspieler Tom Hardy der diese Serie auf Platz 3 verhilft. Hardy dominiert diese Show. Jeder Auftritt, jede Sequenz mit ihm, lässt einen jubeln. So sehen Helden aus!

  1. THE WALKING DEAD – SCOTT GIMPLE

Auweia! Staffel 7 und 8 haben den Fans gar nicht gefallen. Ich sehe es distanzierter. THE WALKING DEAD ist für mich derzeit noch die ewige Serie, die dauerhaft läuft und laufen soll. Ich mag die Comicvorlage, ich mag das Szenario, den Stil, die entwickelte Welt, die unglaublichen Möglichkeiten des Settings und die Charaktere. Über tragische Einzelschicksale mache ich mir keine Gedanken mehr. Das ist eine harte Welt, da in den Wäldern um Atlanta. So ist es eben. Schlimmer sind die logischen Dauerfehler, beim Schnittverlauf und bei der Logik der zeitlichen Handlungen. Wird aber schon wieder. Das ist dauerhaft, großartig und ich bin Fan.

  1. HOMELAND – ALEX GANSA

Von den dauerhaften erfolgreichen Serien, ist mir HOMELAND am liebsten. Die bipolare Störung von Carrie Mathison und überhaupt ihre Rolle ist famos und gehört schon jetzt zum Kulturerbe der jüngeren US-Fernsehgeschichte. Die Bedrohlichkeit und der ewige kleine Vorsprung zur wirklichen Welt, ist alarmierend. Und außerdem ist es sensationelle Unterhaltung.

Lassen Sie die Finger von:

STRANGER THINGS und schauen Sie sich anstelle dessen lieber RIVERDALE an!

Hören Sie auf nach der zweiten Episode NARCOS, weiter zu sehen. Es ist unnötig! Die Serie verfällt in sich selbst!

Schauen Sie sich keine Komödien auf NETFLIX und AMAZON PRIME an. Es gibt kaum qualitativ Beispiele für feinen Humor. Und PATRIOT ist schon eine Herausforderung für SIE!

Wenn Sie John Milius Plakate in ihrem Wohnzimmer hängen haben und DIE ROTE FLUT als den Film verstanden haben, der er ist, lassen Sie NICHT die Hände von THE PUNISHER und dem Serienmachwerk SIX.

Da die Leute die sich angefangen haben über diese Arroganz hier zu ärgern und bereits in den Kommentare die schönsten Shitstorm-Formulierungen suchen, können wir weiter machen, denn wir sind ja unter uns;-) Natürlich gibt es viel Humor und zwar in der Folklore. Schauen Sie sich ab und zu mal deutsche Serienproduktionen an. Z. B. YOU ARE WANTED mit Brienne von Tarth Schweighöfer. Man was für ein Quatsch…

Alan Lomax

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts