Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

www.lomax-deckard.de

www.lomax-deckard.de

Musik, Kino, Kultur, Radio


Person Of Interest – Gute Mischung aus Klassik und Moderne

Veröffentlicht von Alan Lomax Rick Deckard Blog auf 21. August 2012, 10:11am

Kategorien: #Fernsehen

cast-of-person-of-interest-cbs.jpg

Milliardär Harold Finch (Michael Emerson, Lost) hat eine Technologie entwickelt, die vorhersagt welcher New Yorker Bürger in ein Gewaltverbrechen verwickelt wird – ob als Täter oder Opfer. Nun versucht er mit Hilfe des Ex-Agenten John Reese (Jim Caviezel) auf eigene Faust Morde zu vereiteln.

Jonathan Nolan, der kleine Bruder des genialen Christopher Nolan, hat eine düstere Serie geschrieben, die irgendwo zwischen den beiden Genres klassischer Krimi und Science-Fiction liegt.

Denn einerseits geht es darum Morde zu verhindern, andererseits natürlich auch um die Thematik Überwachungsstaat und permanente Observation von Menschen, mit dem Blick in die Zukunft. Ein spannendes übergreifendes Erzählprinzip in einem immer wieder interessanten High-Tech-Kontext gestrickt von J.J. Abrams.

Die einzelnen Folgen sind in sich geschlossen. Die Vergangenheitsgeschichte der beiden Hauptakteure wird nebenbei behandelt, so dass jede Folge auch für sich alleine steht. Der Zuschauer unterliegt also nicht dem Druck der Chronologie, sollte aber unbedingt die Pilotfolge sehen!

Das macht die Serie zur klassischen Prime-Time-Unterhaltung mit dem Krimigrundmuster „Wer hat es getan?“. Außerdem wird direkt nach der ersten Folge klar, dass Caviezel und Emerson als Hauptfiguren kongenial besetzt sind. Der ewige Nerd Emerson mit ewiger lostscher Geheimniskrämerei und der sehr gut aussehende Caviezel, der auch körperlich extrem präsent ist. Die Figur des Finch ist zu dem hochinteressant, weil er als gut gekleideter Rächer von Gotham City ohne Fledermauskostüm gelten kann und die Nolans mit ihm so eine Brücke schlagen.

Tradition und Innovation der amerikanischen Serienkultur werden bei „Person of Interest“ eins. Die Verschmelzung ist gut gelungen und garantiert für spannende Serienunterhaltung.

Die CBS-Networkserie läuft derzeit auf RTL Crime und soll September auf RTL ausgestrahlt werden. Die erste Staffel ist aufgrund des Erfolges um 10 Episoden auf 23 verlängert worden. Die zweite Staffel läuft derzeit im US-Fernsehen.

„Verdammt wo ist meine Sozialversicherungsnummer?“

Alan Lomax

Kommentiere diesen Post

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts