Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

www.lomax-deckard.de

www.lomax-deckard.de

Musik, Kino, Kultur, Radio


Joachim Fuchsberger - Der plausible Mann

Veröffentlicht von Alan Lomax Rick Deckard Blog auf 12. September 2014, 09:34am

Kategorien: #Fernsehen

Joachim Fuchsberger - Der plausible Mann

Wie bei allen großen deutschen Fernsehmänner der 1960er, 1970er und 1980er Jahre nimmt Fuchsberger einen Teil in meinem Leben ein. Meine 1970er Generation war auf solche Männer fixiert. Edgar Wallace, ein paar anständige, ein paar unanständige Filme, eine große Samstagabendshow, einige Talkshows, Präsenz und Beständigkeit. Männer wie Fuchsberger, aber auch Frankenfeld, Kulenkampff, Carell, Rosenthal, Biolek oder Thoelke haben uns mit erzogen.

Vergleiche hatten wir nicht. Das amerikanische Fernsehen war weit weg, die Welt auch. Es gab nur den Samstagabend und viele verregnete Sonntagnachmittage mit Winnetou Filmen und Unterhaltungsstreifen aus den 1950er Jahren.

So einen wie Fuchsberger, mit seinem sympathischen Lachen, seiner leichten Ironie, den weißen Haaren, seiner klaren und gewählten Sprache und dem guten Aussehen, musste man einfach mögen. Auch wenn die Kritik der Eltern und das Lästern der älteren Geschwister, wegen möglicher Spießigkeit und Bodenständigkeit in einer anderen Welt lebenden Kindern wie mir, abprasselte .

Für mich war Blacky Fuchsberger immer ein Vorbild, einer der wie ein Vertrauenswürdiger Onkel auf mich wirkte. Einer der keine Abgründe kennt und einer der meine Helden (Sean Connery) in seiner Show interviewte oder sich smart gegen diesen hässlichen Knilch (Klaus Kinski) in den Wallacestreifen durchsetzte.

Heutzutage spricht man gerne von Legende. Bestimmt ist das richtig, wenn man die „gute alte“ Zeit berücksichtigt. Klar, war der Fuchsberger auch einer der gerne mal Begriffe wie „Wertvorstellung“ -in Zeiten, wo über solche Wörter noch diskutiert wurde und von jüngeren Generationen abgelehnt wurde - nutze und gerne rühmlich über sich selbst sprach (Olympische Sommerspiele). Aber sieht man sich Reportagen und Interviews aus seinem Leben an, wird einem klar, dass dieser man gerne thematisierte und damit auch oftmals unpopuläre Meinungen äußerte.

Aber solche Männer sind nun mal nicht austauschbar und haben Haltung gehabt. Vorbilder? Vielleicht! Unterhalter und unvergessliche Lebensbegleiter auf jeden Fall!

Joachim Fuchsberger ist in München mit 87 Jahren gestorben.

Mach’s gut, Blacky

Alan Lomax

 

Kommentiere diesen Post

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts