Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

www.lomax-deckard.de

www.lomax-deckard.de

Musik, Kino, Kultur und Radiosendung musikabend 674.fm


X-Men - Erste Entscheidung

Veröffentlicht von Alan Lomax Rick Deckard Blog auf 23. Oktober 2011, 21:47pm

Kategorien: #Filme

X-Men.jpg

XY-(Chromoso)Men!

Diese Verfilmung der Marvel Vorlagen dürfte Euch gefallen!

Ich habe die beiden Vorläufer und auch den Spin-Off 'Wolverine' gesehen und alle haben mir gefallen. Ich gebe es einfach zu: ich liebe nicht nur Comics, sondern auch die filmische Umsetzung dieser Hefte. Ja, man muss den Erwachsenen für 2 Stunden abschalten und den kleinen Jungen von einst rauslassen, dann machen diese Filme einen grossen Spass!

Matthew Vaughn!

Mal wieder fällt der Name. Auf seinen furiosen 'Kick Ass' hatte ich ja mehrfach hingewiesen. Auch bei diesem Film ist ihm alles gelungen: famose populäre Unterhaltung, gute und überzeugende Schauspieler, eine geschlossene und (auf Comic Niveau) schlüssige Handlung. Die Effekte sind spektakulär und bieten hohe Schauwerte.

Daneben weiss das Prequel aber auch mit einer schlüssigen Dramatik zu punkten und das Drehbuch schafft es Spannungen und moralische Fragen gut auszuloten, so dass man als Zuschauer nicht nur zwei Stunden bombardiert, sondern auch zum nachdenken angeregt wird. Kein Scherz! Nicht nur Politthriller, Nouvelle Vague und Oscar Vehikel tun das, auch Comic Verfilmungen!

Dass in der heutigen Zeit auch 2D Filme ohne Wackelkamera überzeugen können beweist 'X-Men: Erste Entscheidung' auf voller Länge. Die Effekte sind wohl dosiert und wie der Name bereits sagt effektiv, die Bilder berauschend und die Dramatik spürbar in jeder Sekunde.

Wir wollen doch ehrlich sein: Nicht nur der Film, auch der Comic handelt mit und von Träumen! Wer hat sich im Leben nicht bereits einmal übersinnliche Fähigkeiten gewünscht? Fliegen! Gedanken lesen! Unsichtbar sein! Kommen Sie liebe Leser! Das ist eine Ureigenschaft von uns Menschen. Wie das in der "realen" Welt aussehen könnte, das sehen Sie vor Augen geführt. Aber auch die Tatsache was es heisst und v.a. für denjenigen bedeutet 'anders zu sein'. Glaubt man nicht, aber auch Comics und deren Verfilmungen können diese Tiefe erreichen!

Der Film trägt im Original den Beinamen 'First Class' und er selbst ist es auch. Perfekte und erstklassige Unterhaltung. Dazu tragen u.a. so illustre Namen wie James McAvoy, Kevin Bacon (mal wieder grandios überzeugend als Bösewicht!), Jennifer Lawrence, Michael Fassbender und die legendäre January Jones bei.

So muss Popcorn-Kino sein!

Herzliche Grüsse,

Rick Deckard

 

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts