Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

www.lomax-deckard.de

www.lomax-deckard.de

Musik, Kino, Kultur und Radiosendung musikabend 674.fm


True Grit (2010) von Joel & Ethan Coen

Veröffentlicht von Alan Lomax Rick Deckard Blog auf 28. September 2010, 19:06pm

Kategorien: #Filme

true-grit.jpg

Der Western ist und bleibt die Königsdisziplin im Kino (für mich). Kaum einem anderen Genre gelingt es den Regisseur so auf die Probe zu stellen. Charakterzeichnung, Rache, die Landschaft, Romantik & Mythos, Freundschaft und Feindschaft bis hin zur griechischen Tragödie: Es gibt kein Thema welches sich nicht mit den Mitteln des Western erzählen liesse. Die Kunst besteht darin diese ureigenste Form des amerikanischen Kinos mit eben solchen Vorgaben so zu füllen und miteinander zu verweben, dass grosses Kino entsteht. Leone hat mit seinem zeitlosen, überragenden Meisterwerk 'Once Upon A Time In The West' genau das erreicht.

Als ich vorhin die neuesten Trailer sichtete fiel der zu diesem Film sofort ins Auge. Mit unendlicher Freude und grossen bis grössten Erwartungen liess ich die Bilder an meinem Auge vorbei ziehen und wurde nicht enttäuscht. Dieser Trailer erfüllte genau seine Funktion und schürte die Vorfreude auf einen Film. Wir sehen Bilder, die die Augen zum glänzen bringen, von Cowboys, unendlichen Weiten, wir sehen Jeff Bridges, Matt Damon und eine unbekannte junge Schauspielerin. Wir sehen verwegene Schurken, den ausserordentlich talentierten Josh Brolin und hören im Hintergrund ein Lied, welches anscheinend von der Protagonistin gesungen wird.

Herrlich!

1969 drehte Henry Hathaway mit dem legendären John Wayne in der Hauptrolle das "Original" nach dem Roman von Charles Portis. In weiteren Rollen waren Glen Campbell, Robert Duvall, Dennis Hopper, Strother Martin und Kim Darby zu sehen. Wayne gewann einen Oscar für seine Darstellung des versoffenen Marshalls Rooster J. Cogburn und kommentierte den Gewinn mit dem Satz:"Hätte ich das gewusst, hätte ich die Augenklappe schon vor 20 Jahren aufgesetzt!" (Wayne trägt in dem Film durchgehend eine Augenklappe). Grossartig oder? Selbstironischer kann man nicht mit sich ins Gericht gehen. Elmer Bernstein, "The Western Guy", schrieb einen tollen Score zum Film, der als CD oder auch als Download erhältlich ist. Hier ein link zu You Tube mit dem wunderschönen Titel-Song gesungen von Glen Campbell, den Lomax und ich unendlich bewundern:

link

In dem Film bittet die junge Mattie Ross den Marshall um seine Hilfe den Mörder ihres Vaters zu finden, da die Behörden ihr die Hilfe verweigern. Der Film wurde durchweg gut aufgenommen und war auch an der Kasse sehr erfolgreich.

Nun also kommen Joel & Ethan Coen, die kürzlich einen Ausflug machten um einen rechtschaffenen Mann zu porträtieren und machen das, was ich mir sehnlichst nach dem fabelhaften 'No Country For Old Men' gewünscht hatte: Sie drehen einen Western! Wer 'No Country' aufmerksam gesehen hat, der kam um diesen Wunsch nicht umhin. Die Fotografie und Machart dieses Films lässt keinen anderen Schluss zu.

Die Besetzung mit Bridges in der Hauptrolle scheint geradezu ein Coup zu sein, wenn man ihn im Trailer sieht.  link zu Vergessene Helden - Jeff Bridges von Alan Lomax. Ich kann es kaum erwarten diesen Film im Kino zu sehen. Bis dahin begnüge ich mich mit den unten folgenden Bildern.

Sehr euphorisch,

Rick Deckard

 


Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts