Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

www.lomax-deckard.de

www.lomax-deckard.de

Musik, Kino, Kultur, Radio


The Fugitive Kind (Der Mann in der Schlangenhaut) - Kenyon Hopkins

Veröffentlicht von Rick Deckard auf 24. September 2012, 13:07pm

Kategorien: #Orchestrale Musik

The-Fugitive-Kind.jpg

Der hier abgebildete Schauspieler heisst Marlon Brando und gilt als einer der wegweisendsten und besten Schauspieler, die das Kino hervorgebracht hat. 1959 spielte er den Valentine Xavier in der Verfilmung des Bühnenstücks 'Orpheus steigt herab' von dem legendärem Dramatiker, Schriftsteller und Bühnenautor Tennessee Williams.

Auf der Suche nach Filmmusiken abseits bekannter Komponisten und des Filmmusik-Mainstream stiess ich auf Kenyon Hopkins, der die Musik zu dem Film von Sidney Lumet komponierte. Hopkins ist ein wenig genannter und eher unbekannter Komponist. Er wurde am 15. Januar in Coffeyville, Kansas geboren und verstarb 1983. Der Komponist und Arrangeur schrieb in den 50'er und 60'er Jahren einige Filmmusiken, zu denen die zu 'Baby Doll' und dem exzellenten Drama 'The Hustler' (Regie Robert Rossen, in der Hauptrolle Paul Newman mit einer beeindruckenden schauspielerischen Leistung!) zu erwähnen sind.

Der erste Eindruck seiner Musik zu 'The Fugitive Kind' ist ungewohnt: Keine üppigen Themen, keine schwülstigen Streicher, kein Pomp. Stattdessen dominieren Sparsamkeit in der Instrumentierung und sehr ökonomische Arrangements. Die Musik verströmt auf eindringliche Weise eine Atmosphäre, die man sofort mit den Südstaaten assoziiert. Vorherrschend sind Gitarre, Flöte, Celesta, Hörner und ein kleines Streicherensemble. Die Melancholie, "der Blues", die Traurigkeit der Handlung werden durch die Komposition eindrücklich vermittelt. Sehr gute Beispiele für die genannten Eigenheiten sind v.a. die ersten 3 Stücke: Alone, The Bird Song und The Town. Ich habe den Film, in weiteren Rollen waren zu sehen Anna Magnani und Joanne Woodward, lange nicht gesehen, aber auch ohne die Bilder ist die Musik von Hopkins sehr gut in der Lage die Stimmungen zu vermitteln.

Wer tiefergehende Informationen sucht, der findet sie in den exzellenten Liner Notes von Filmscore Monthly Online, dort sind auch einige Beispiele zu hören:

link

Der Score zu 'The Fugitive Kind' (insgesamt 22 Titel, davon 5 Songs) ist eine minimalistische, konzentrierte und effektive musikalische Untermalung des Filmes von Sidney Lumet. Kenyon Hopkins war eine willkommene und interessante Entdeckung abseits bekannter Komponisten und Stile.

Aus Two River County,

Rick Deckard

Bildquelle/ Copyright: The Criterion Collection/ hollywoodchicago.com

Kommentiere diesen Post

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts