Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

www.lomax-deckard.de

www.lomax-deckard.de

Musik, Kino, Kultur, Radio


Tadlow Music veröffentlicht Neueinspielung von Hour Of The Gun (Die fünf Geächteten) von Jerry Goldsmith

Veröffentlicht von Rick Deckard auf 4. Dezember 2012, 11:00am

Kategorien: #Orchestrale Musik

promehourofthegun

 

Seit Jahren sind die Labels in dem Genre Filmmusik äusserst umtriebig. Es werden Scores aus den 80'er Jahren in aufwändigen Produktionen herausgebracht, jede Menge Neuveröffentlichungen und auch limitierte Editionen. Den Überblick zu behalten fällt selbst in diesem wenig populären Musikgenre schwer, zumal die Kosten für die Anschaffungen zum Teil horrend sind. Was kaufen, was ist überflüssig, was eine echte Bereicherung der eigenen Bibliothek? Schwer zu beantworten, da solche Entscheidungen stets subjektiv gefärbt sind.

Eines lässt sich jedoch mit Sicherheit sagen: Mit einer Musik von Jerry Goldsmith macht man eigentlich nie etwas falsch. Ein Klassiker ist mit Sicherheit seine Musik zu dem John Sturges Western 'Die fünf Geächteten' (Hour Of The Gun) aus dem Jahr 1967, mit James Garner, Jason Robards und Robert Ryan in den Hauptrollen hervorragend besetzt. Garner liefert zudem eine seiner besten Leistungen mit einem durchaus zweispältigen Porträt des legendären Wyatt Earp.

 

http://www.lomax-deckard.de/article-die-5-geachteten-hour-of-the-gun-john-sturges-87086866.html

 

Prometheus Records und Tadlow Music haben in der Verganheit bereits einige ganz hervorragende Neueinspielungen auf den Markt geworfen, alle in einer ausgezeichneten Klangqualität mit stets opulentem Booklet. Nun also die Musik zu dem genannten Western, als Weltpremiere in der kompletten Fassung.

 

http://www.tadlowmusic.com/2012/12/hour-of-the-gun/

 

 

Da wird einem warum ums Herz. Goldsmith schrieb neben der Musik zu diesem Film noch einige andere sehr gute Western-Musiken, die von Kritikern diesem vorgezogen werden, dies dürfte sich nach der Neueinspielung vielleicht ändern, wenn man die Musik in der Gänze zu hören bekommt. Die aktuelle Laufzeit beträgt 57 Minuten, Nic Raine dirigiert das Prague Philharmonic Orchestra.

Diese Neueinspielung ist die erste aus einer Reihe von weiteren, die in den nächsten Monaten und Jahren von Goldsmith folgen sollen. Vorgezogene Bescherung für alle Bewunderer des Komponisten, zumindest was die Erwartung und die Vorfreude betrifft. Man darf gespannt sein.

Vom O.K. Coral,

Rick Deckard

Kommentiere diesen Post

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts