Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

www.lomax-deckard.de

www.lomax-deckard.de

Musik, Kino, Kultur und Radiosendung musikabend 674.fm


Prince Of Persia - Sand der Zeit

Veröffentlicht von Alan Lomax Rick Deckard Blog auf 5. März 2011, 23:13pm

Kategorien: #Filme

Prince-Of-Persia.jpg

Schon immer mal wollte ich zu jener Zeit dieses Spiel spielen, aber meine Rechnerleistung reichte nie aus. Ich erinnere mich vage, dass es das Spiel 'Prince Of Persia' schon sehr lange gab (oder gibt).

 Normalerweise habe ich für solchen Stoff nicht viel übrig und meide diese Art Filme in letzter Zeit, aber in Ermangelung guter aktueller Filme musste ich den Alltag raus und das Video, besser DVD, 'reinlassen. Oder um einen anderen berühmten Satz zu zitieren:

http://www.youtube.com/watch?v=oWJ6YXeE5TU

Aber ich habe es nicht bereut. Jerry Bruckheimer ermöglicht einem unbeschwerte 2h Kinospass mit Popcorn und Cola. Nichts worüber es sich lohnt nachzudenken, einfach auf Play drücken, staunen und geniessen.

Jake Gyllenhaal springt, hüpft, rennt und turnt durch ein Land wie aus 'Tausend und einer Nacht' und ihm zur Seite gestellt ist die charmante Gemma Arterton als Prinzessin, bestens bekannt aus dem letzten James Bond. Als Bösewicht agiert Ben Kingsley mit schwarzem Lidschatten und finsterem Gesichtsausdruck. Angefeuert werden alle von der Retorten Musik eines Harry Gregson-Williams.

Es gibt exzellente Stunts, viele Kämpfe, schöne Bilder aus der Wüste und eine Bildchoreografie, die stark an Computerspiele erinnert. Das muss auf der grossen Leinwand schon beeindruckend gewesen sein und ist es zum Teil auch auf dem heimischen Bildschirm.

Die Handlung? Es geht um einen sagenumwobenen Dolch mit magischen Kräften, Göttern und Schicksal. Klingt alles bekannt, ist es auch, macht aber trotzdem Spass.

Von Zeit zu Zeit muss man sich auch mal solche Filme ansehen um die ganz grossen Filme wieder geniessen zu können.

Erwähnenswert bliebt in der Rollengestaltung nur der legendäre Alfred Molina, der sein Talent an Filme dieser Art nicht immer verschwenden sollte. Sein Spiel als 'Doc Ock' in 'Spiderman 2' ist grandios, ausserdem blickt er auf eine recht interessante und abwechslungsreiche Filmografie zurück.

Das Sandmännchen hat mir Sand in die Augen gepustet und daher schlafe ich gleich ein ... .

Rick Deckard

 

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts