Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

www.lomax-deckard.de

www.lomax-deckard.de

Musik, Kino, Kultur und Radiosendung musikabend 674.fm


John Frusciante steigt wieder einmal bei den Red Hot Chili Peppers aus

Veröffentlicht von Alan Lomax Rick Deckard Blog auf 18. Dezember 2009, 11:02am

Kategorien: #Populäre Musik

John-Frusciante.jpg

John Frusciante steigt wieder einmal bei den Red Hot Chili Peppers aus. Der Gitarrist hat die Band bereits vor einem Jahr verlassen. Gerüchten zufolge sollen die US-Amerikaner um Sänger Anthony Kiedis bereits einen Nachfolger haben.

 

Doch wer soll das sein!? Eigentlich ein guter Grund für die Peppers aufzuhören! Frusciante ist doch sinnvoll nicht zu ersetzen. Kürzlich habe ich eine RHCP Dokumentation gesehen. Die vier und davor die drei sind ein so eingeschworener Kreis, dass da vom Habitus niemand reinpasst. Würde mich zumindest wundern, wenn es anders wäre!

 

Gestern habe ich den Rolling Stone Film "Shine a light" von Scorsese gesehen. Richards und Woods sind keine guten Gitarristen. Ist mir aufgefallen, als Buddy Guy auf die Bühne kam. Wie seine Kumpels Hooker oder Waters ist auch er kein guter Gitarrist, aber voller Blues und erdiger Kreativität. Ich bin mir sicher, dass der einen D-Sus-Akkord auf zu rufen nicht spielen kann. Wenn er ihn aber hört, alles darauf spielen wird. Technisch auch immer die gleichen Riffs. Aber wenn man die drei (Woods, Richards und Guy) gemeinsam so ne' olle Bluesnummer spielen hört und Jagger noch dazu glaubwürdig singt und Harmonika spielt, hat man keine Fragen mehr.

 

Richards und Woods sind somit auch definitiv zu ersetzen, aber aus dem Kontext der Band nicht wegzudenken. Das ist ein Gesamtkunstwerk und so ist doch mit den Peppers inzwischen auch! Monster!!!


 

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts