Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

www.lomax-deckard.de

www.lomax-deckard.de

Musik, Kino, Kultur und Radiosendung musikabend 674.fm


Euro 2012: Moderatoren und Kommentatoren

Veröffentlicht von Alan Lomax Rick Deckard Blog auf 9. Juni 2012, 13:43pm

Kategorien: #Sport

Euro-Kopie-1.jpg

Sagenhaft: genauso, wie ich mich bei jedem großen Turnier auf alle Spiele freue, genauso ärgert mich jedes Mal die Redseligkeit der Kommentatoren und Moderatoren. Gut, man kann den Ton ausschalten oder nach dem Spiel abschalten, aber wenn man nicht live zugegen sein kann, so will man doch über das Fenster zur großen weiten Welt etwas Atmosphäre schnuppern.

Der Begriff dieser EM wird "moderner Fußball" werden. Frage: ist denn der Fußball zu seiner Zeit nicht immer modern? Dass Fußball eine Mannschaftssportart ist und neben Technik und Kondition von Taktik geprägt ist, ist bekannt. Grandios jedoch die ANALYSEN in jeder Minute abseits und während des Spiels.

In heutiger Zeit wird alles komplett durchanalysiert, angefangen vom Pulsschlag der Spieler bis hin zu den Ballkontakten, der taktischen Aufstellung und den gelaufenen Kilometern. Ehrlich gesagt: mich interessiert das nicht. Zum einen bin ich kein Fußballlehrer (blödes Wort) noch Trainer, sondern Zuschauer, der sich freut Fußball sehen zu können und diesen Sport liebt.

Liebe Moderatoren und Kommentatoren: geht es auch mit etwas weniger Analysen?

Heute Abend 2 hoffentlich klasse Begegnungen: Niederlande gegen Dänemark, Deutschland gegen Cristiano Ronaldo, äh Portugal.

Mein Herz schlägt ganz klar für die Dänen. Mit Agger und Bendtner haben die 2 grosse Spieler im Team. Seitdem die Niederländer das Brutalo-Finale gegen die Spanier bei der WM spielten sind sie vollends unsympathisch geworden.

Deutschland wird Portugal besiegen.

Aus Kiew,

Rick Deckard

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts