Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

www.lomax-deckard.de

www.lomax-deckard.de

Musik, Kino, Kultur, Radio


Einar Stray - Chiaroscuro / Alan Lomax präsentiert die Platte des Jahres

Veröffentlicht von Alan Lomax Rick Deckard Blog auf 18. August 2012, 12:49pm

Kategorien: #Populäre Musik

Einar-Stray-Chiaroscuro.jpg

Bald ist September. Das vierte Jahresquartal beginnt. Lassen Sie uns also anfangen über Platten des Jahres zu sprechen. Zu selten wurde diese Begrifflichkeit aufgerufen. Liegt es daran, dass man vorsichtiger mit seinen Äußerungen geworden ist? Das man weniger Alben in der Gänze hört oder vielleicht daran, das es einfach keine gute kausalen Popkomplexe mehr gibt?

Einar Stray ist gerade einmal 21 Jahre jung und hat mit seinem Debütalbum "Chiaroscuro" die wohl Weltgrößte experimentelle Popplatte des Jahres komponiert. Bei dem Norweger muss man in der Tat von Komposition sprechen, weil seine Musik von faszinierender Opulenz bis experimenteller Kunst steht. Dabei übernimmt diese Musik einen und lässt vergessen, ob irgendwas in dieser Welt wichtig ist. Oder noch schöner als diese unbegreifliche Musik hören zu dürfen.

Mögen Sie z. B. Sufjan Stevens? Dann wissen Sie welches Potenzial Musiker unserer Zeit haben. Lieben Sie die emphatische Leidenschaft der dänischen Band Mew oder der Schotten Mogwai. Bewundern Sie die Musikalität eines Joe Jacksons, von Ben Folds oder Rufus Wainwright, dann machen Sie sich bereit für diese neue Ewigkeit.


Der Musiker Einar Stray wird uns in den nächsten Jahrzehnten permanent begleiten. Er wird sich in unser Unterbewusstsein, in unsere Bereitschaft zum Leiden und zum Glücklich sein, einen festen Platz in unserer Seele suchen.

Ich verspreche Ihnen hiermit, dass Sie mit den sieben Songs auf "Chiaroscuro" mit allen Waffen gegen das Böse und allen heilsamen Harmonien der Musikgeschichte ausgestattet sind. Damit kommen Sie durch.

Einzelne Songs zu beschreiben bleibt unnötig. Sie spiegeln einen gesamten Kontext wieder. Handwerk, Lyrik, Hoffnung und ziselierte Euphorie.

Ganz auf dem Boden, völlig nüchtern, total ernsthaft und mit erhobenem Kopf und pulsierenden Herz!"

"Die Platte des Jahres!" 

Alan Lomax

Kommentiere diesen Post

John Ross Ewing 08/18/2012 21:04


Wow!


Das ist wahrhaftig als wahrhaftig zu bezeichnen und muss sofort geschrieben werden. Ich finde schon die Hundreds-Scheibe auf sinnbus so toll, da tut sich was.


mit alpinen Grüßen


Ewing

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts