Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

www.lomax-deckard.de

www.lomax-deckard.de

Musik, Kino, Kultur und Radiosendung musikabend 674.fm


Bernard Herrmann - Ein Brief an Mr. Lomax

Veröffentlicht von Alan Lomax Rick Deckard Blog auf 20. Dezember 2009, 21:30pm

Kategorien: #Orchestrale Musik

HerrmannHitchcock.jpg

Sehr geehrter Mr. Lomax!

Ich habe in den letzten Tagen Ihre gesamten Beiträge zu Alfred Hitchcock nochmals gelesen, einem Regisseur für den wir beide die gleiche unbändige Leidenschaft empfinden und der zu den grössten und innovativsten Regisseuren gehört, die das Kino je in seiner Geschichte hervorgebracht hat. Seine Frühwerke sind absolut essentiell für jemanden, der diesen meisterhaften Manipulator verstehen will, aber auch für all jene, die sich grundsätzlich für das Kino interessieren.

Ich plane im neuen Jahr eine Retrospektive (gerne auch mit Ihnen zusammen) seiner amerikanischen Filme, weil ich der Meinung bin, dass diese Filme einer erneuten Betrachtung vollkommen würdig und erneut notwendig sind, weil sie sowohl auf cineastischer als auch filmmusikalischer Basis eine Herausforderung darstellen, der man alle Jahre nachkommen muss.

Nebst meiner neu entfachten Leidenschaft für die Filmmusiken in diesem Jahr möchte ich 2010 auch unbedingt einigen der grössten Filmmusikkomponisten ein Forum bieten und der ideale Anfang dafür wäre der Mann, der neben Hitchcock auf dem Stuhl eingeschlafen ist. Denn er zählt für mich zu den grössten seiner Zunft überhaupt und war ebenso wie Hitchcock ein Wegbereiter für viele andere und wurde nicht selten genug deswegen kopiert.

Mr. Lomax! Wir haben in den letzten Jahren sehr viel Zeit aufgebracht um gemeinsam die Musik, Popmusik und auch den Jazz zu erkunden, aber es ist jetzt an der Zeit "alles rauszuhauen" wie Sie sagen würden, womit wir einst begonnen haben und diesen Dingen auch den Respekt zu bekunden, weil sie uns auch zusammengeführt haben! Ich weiss, dass es so viel neues zu hören, lesen und sehen gibt, aber es sollte trotzdem Zeit bleiben sich den Leidenschaften zu widmen, die zur Basis unserer langjährigen Freundschaft gehören.

Ich habe für Sie als Abschluss dieses Briefes und als Einstieg in diese "neue" Themenwelt einen kleinen Beitrag bei youtube gefunden, der Sie mit Sicherheit begeistern wird.

Hier ein link zu dem Konzert für die Eröffnung des Walt Disney Konzert Saals in Los Angeles unter dem Dirigat von Esa-Pekka Salonen. Was für ein wunderschönes Stück Musik!

Alfred Hitchcock war ein Genie und ohne Bernard Herrmann wäre seine amerikanischen Filme in ihrer gesamten Wirkung weitaus weniger effektiv.

Enjoy,

yours

Rick Deckard

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts