Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

www.lomax-deckard.de

www.lomax-deckard.de

Musik, Kino, Kultur und Radiosendung musikabend 674.fm


Berklee Valencia - Neue Masterstudiengänge: Zeitgenössische Studioperformance, Musik für Film, Fernsehen und Computerspiele, globales Unterhaltungs- und Musikgeschäft

Veröffentlicht von Alan Lomax Rick Deckard Blog auf 28. April 2012, 19:31pm

Kategorien: #Kommunikation

Berklee.jpg

Warum nicht das Hobby zum Beruf machen? Was sich wie ein Werbeslogan anhört, trägt auch ein Stück Wahrheit in sich oder wie mein alter Chef zu sagen pflegte:"Am Anfang steht die Berufswahl."

Worum geht es?

Im September 2012 wird das Berklee College of Music in Boston das erste Masterstudienprogramm auf seinem internationalen Campus in Valencia anbieten. Dazu Roger Brown, Präsident des Berklee College of Music:

"Wir bieten ein Zentrum für all diejenigen an, die eine internationale Karriere in der Musikindustrie anstreben. Beim Start ihrer globalen Karrieren können sie von unseren Erfahrungen und dem hervorragenden akademischen Angebot, welches das College seit seiner Gründung 1945 aufgebaut und vermittelt hat, viel profitieren. Valencia wurde von uns nicht nur wegen seiner Beliebtheit unter Studenten aus ganz Europa ausgesucht, sondern auch wegen seiner großen Orchestertradition und der Verbundenheit der Stadt mit einigen der reichsten Musikkulturen der Welt, darunter Lateinamerika, Europa und der mediterrane Raum."

Welche Masterstudiengänge werden angeboten?

Zeitgenössische Studioperformance

Zunächst werden Performance-Fähigkeiten erlernt (die Stile reichen von Salsa über Rock und afro-kubanischen Jazz bis zu Bluegrass), parallel werden die Kursteilnehmer geschult in Studiotechniken und unternehmerischen Denken. Die Studenten werden darüber hinaus unterstützt bei der Entwicklung eigener Karrierepläne und der Erstellung eines digitalen Promotion-Pakets ihrer Musik.

Kursleiter ist Victor Mendoza. Gastmusiker sind u.a. Joe Lovano, Antonio Sánchez und Danilo Perez.

Musik für Film, Fernsehen und Computerspiele

Hier geht es vornehmlich um die künstlerischen und handwerklichen Fähigkeiten, die erforderlich sind um Musik für die Leinwand zu komponieren, orchestrieren, editieren und produzieren. Kursleiter Andy Hill, Komponist, Pädagoge und Grammy-Gewinner: "Ziel dieses kleinen und selektiven Programms ist es nicht nur, den Teilnehmern eine Ausbildung zum Komponisten zu ermöglichen, sondern ihnen auch den Übergang in die Berufswelt zu vereinfachen. Wir wollen Talente ausbilden, die in der Lage sind, den Bedürfnissen globaler Medienproduzenten auf höchstem handwerklichen und künstlerischen Niveau gerecht zu werden."

Globales Unterhaltungs- und Musikgeschäft

Rechtliche, finanzielle, künstlerische und ethische Fragen werden diskutiert und gelernt und die Studierenden auf Führungsrollen vorbereitet. Der Leiter des Kurses Allen Bargfrede: "Wir bemühen uns, den Studenten eine Vielzahl an Praktika in verschiedenen Ländern Europas und Amerikas in Fachgebieten wie Digitale Distribution, Musikprodukte, Verlagswesen, Studioaufnahme und Konzert- bzw. Fesitvalmarketing zu vermitteln."

Hier gibt es noch mehr Informationen:

http://berkleevalencia.org/international-career-center/

Berklee-II.jpg

Der neue Berklee-Campus in Valencia befindet sich im Plateau des les Arts Reina Sofia direkt im Herzen von Valencia. Er breitet sich über 3.600 Quadratkilometer aus und ist unterteilt in den Musiktechnologischen und den Akademischen Bereich.

http://berkleevalencia.org/

http://www.youtube.com/user/BerkleeValencia?ob=0&feature=results_main

Das Berklee College of Musik wurde 1945 gegründet. Es war das erste College in den Vereinigten Staaten, das Jazz unterrichtete. Später kamen Rock'n Roll, Hip-Hop, elektronische Musik und Musik für Computerspiele hinzu. Für die Qualität der Ausbildung sprechen u.a. 270 Grammy Awards ehemaliger Studenten und Kurs-Teilnehmer, u.a. Quincy Jones, Diana Krall, John Scofield und Howard Shore.

"Das wichtigste im Leben ist die Wahl des Berufes. Der Zufall entscheidet darüber."

Blaise Pascal (1623-1662)

... oder auch nicht.

Viel Erfolg!

Rick Deckard

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts