Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

www.lomax-deckard.de

www.lomax-deckard.de

Musik, Kino, Kultur und Radiosendung musikabend 674.fm


Ashes & Fire - Ryan Adams

Veröffentlicht von Alan Lomax Rick Deckard Blog auf 12. Oktober 2011, 17:48pm

Kategorien: #Populäre Musik

Ashes.jpg

Liebe Leserinnen und Leser!

"Schon das neue Album von Ryan Adams gehört?"

"Bryan Adams?"

"Nein! Ryan Adams!"

"Ryan Adams? Kenne ich nicht!"

Wie häufig habe ich mir das anhören müssen! Ist nicht schlimm, nur verwunderlich, dass die meisten Menschen diesen begnadeten Musiker nicht kennen.

Der Titel des neuen Albums gefällt mir: die Zutaten für einen gelungenen Kneipenabend, nebst einem 'frisch gezapften' versteht sich. Ich war sehr glücklich, als ich im neuen Rolling Stone las, dass Mr. Adams ein neues Album veröffentlichen würde. Die Wartezeit war dann doch zu lang. 

Als ich letztens zur Arbeit fuhr, vielleicht 3 oder 4 Monate her, hörte ich 'Gold' von ihm. Ein Album, auf dem nicht ein schlechter Song zu hören ist. Daraufhin fühlte ich mich ermuntert 'Love Is Hell Pt. 1 &2' zu hören, kam aber nicht dazu.

Nun 'Ashes & Fire'.

Was soll ich sagen? So wie 'Talahomi Way' von den High Llamas das Album für diesen Sommer war, so ist A&F das Album für den Herbst. Warum immer diese Beziehungen zum Wetter werden Sie sich fragen? Ganz einfach: Die Stimmung in der man sich zu dieser Jahreszeit befindet wird vom Album elegant getragen und unterstützt. Dem Wunsch nach (innerer) Einkehr, Ruhe und Entschleunigung wird Genüge getan. Eben und genau aus diesem Grund ist A&F die perfekte Musik.

Erstaunlich was für grossartige Songs Adams aus dem Ärmel zaubert. Ich konnte nicht anders, als das Album in einem zu hören. Bereits bei den ersten Takten von 'Dirty Rain' werden Sie tief durchatmen, glauben Sie mir!

Musik zum geniessen, zum hören, zum entspannen und v.a. um den Geschichten von Adams zu lauschen. Er erzählt sie mit seiner wirklich guten Stimme, akustischer Gitarre, Bass, Pedal Steel, Schlagzeug und Piano, gelegentlich auch elektrischem Klavier. Hier und dort gesellt sich eine Frauenstimme zum Duett. Harmonie pur.

Wissen Sie was mir beim Hören dieses Albums zu Beginn am schwersten gefallen ist: den eigenen Puls soweit hinunter zu bringen um im gleichen Takt wie Adams zu schlagen. Wenn man dann aber erst soweit ist, will man aus aus der Nähe dieses warmen und behaglichen Kaminfeuers nicht mehr weg. So lange zuhören, bis die letzte Glut erloschen ist und nur noch Asche über.

Ein unglaublich schönes Album!

Hier die offizielle Seite von Adams Label: http://paxamrecords.com/

Sie können unter dem Eintrag vom 10.04.11 auf http://www.ashesandfire.com/ klicken und ganz offiziell die Songs als Stream hören.

Geniessen Sie die Zeit!

Herzlichst,

Rick Deckard

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts