Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

www.lomax-deckard.de

www.lomax-deckard.de

Musik, Kino, Kultur und Radiosendung musikabend 674.fm


Wer hält am Schluss die Schale in den Händen?

Veröffentlicht von Alan Lomax und Rick Deckard auf 13. April 2009, 10:32am

Kategorien: #Sport

Na also! Mike Hanke trifft in den entscheidenden Spielen und rettet mit Bruggink '96 erst einmal vor schlimmeren. Wurde aber auch langsam Zeit. Hanke war nicht nur Schütze, sondern bereitete auch das 2:0 vor. Dabei hatte die Hecking Elf Glück, dass Sie nicht gleich am Anfang in Rückstand geriet. Aber am Ende zählen 3 Punkte. Herta schien frustriert und Andre 'Nase' Voronin wohl noch mehr, warum sonst würde der Andreasen kurz vor Schluss noch malträtieren. Keine gute Taktik, so kurz vor den wichtigen Spielen. Berlin rutscht langsam ab. Beide Mannschaften haben noch schwere Brocken vor sich. Hannover muss jetzt gegen Hamburg auswärts ran und Berlin erwartet zuhause Werder Bremen. 

Die Zuschauer in der Rhein-Neckar Arena waren sichtlich enttäuscht. Hoffenheim will nichts mehr gelingen und auch in heimischen Gefilden tun sich Rangnicks Mannen schwer. Es geht nach 9 Spielen weiter abwärts. So schnell ändern sich in der Rückrunde die Verhältnisse. Wer hätte das vom Herbstmeister gedacht. Sestak war auf Bochumer Seite der Goalgetter und traf gleich dreimal. Salihovic, Ba, Obasi und Wellington konnten dem nichts entgegensetzen, alle vermissen weiterhin schmerzlich Vedad I., der diese Saison nicht mehr spielen kann. Schade, hat spektakuläre Treffer in der Hinrunde erzielt. Aber was wäre wenn zählt nicht.

Hoffenheim im neunten Spiel ohne Sieg, Wolfsburg mit. Gladbach hat gar nicht übel gespielt, aber Chancen einfach nicht genutzt, was bedauernswert ist, denn so wäre (!) das Ganze etwas spannender geworden. Misimovic ist weiterhin einer der besten Vorbereiter der Liga, Dzeko traf und mit Ihm Riether. Gladbach 1, Wolfsburg 2. Letztere erwarten Bruno Labbadia und seine Spieler am kommenden Samstag. Labbadia! Am Anfang der Saison habe ich dem ehrlich gesagt nicht viel zugetraut, aber der macht mit Klopp in der 1. Liga keine so schlechte Figur, auch wenn der Erfolg sich nicht ganz so Recht einstellen will. Ich empfehle hier ein Interview mit den beiden in der Zeitschrift Galore.

Luca Toni macht Werbung für Premiere an der Biertheke, aber auch für den geschundenen Trainer Klinsmann. Nach dem Motto "Wir sitzen alle in einem Boot" welches er kurz vor Beginn des aktuellen Spieltags verlauten liess hielten sich alle sprichwörtlich an den Riemen und fegten Frankfurt mit 4:0 weg. Jetzt müssen die am Dienstag gegen Barcelona 'ran und das Spiel zu Ihren Gunsten umdrehen um dann auswärts gegen Bielefeld antreten. Die Bayern werden alles daran setzen den Titel zu holen. Bin schon gespannt, wer nächste Saison Trainer in München ist. 

Dortmund bezwang den 1. FC Köln und schielt auf das internationale Geschäft. Mit freundlicher Unterstützung von Geromel gewann man mit 3:1. Was macht Köln diese Saison eigentlich? Daum kommt nicht so Recht aus den Startlöchern. Schade um Köln, denn die Basis für den Fussball ist doch allein mit dieser Weltstadt gegeben. Wann wird der FC anfangen an alte Zeiten anzuknüpfen? Mit Geromel und Mohamad in der Abwehr, Petit und Boateng im Mittelfeld, als auch Novakovic im Sturm haben die gute Spieler! Und Daum ist, den Schnee von gestern mal bei Seite gelassen, ein guter Trainer.

Leverkusen kommt in Düsseldorf zu keinem Heimsieg und Bremen hat trotz dem Peruaner, der hoffentlich demnächst keinen Prison Break starten muss, nur noch Chancen auf einen Uefa Cup Platz. Gutes Spiel, langweiliges Ergebnis. Mal sehen was die "Düsseldorfer" gegen Wolfsburg anrichten können. 

Schalke und Cottbus holten jeweils 3 Punkte, Kuranyi machte ein gutes Spiel und das dynamische Duo 'Büskens' ist weiterhin auf der Erfolgsleiter.

Die Bayern aus München und die Hanseaten aus Hamburg jagen Wolfsburg, die mit 3 Punkten auf die Ziellinie zulaufen. Hertha und Stuttgart dürfen sich keinen Patzer mehr leisten. Bochum, Bielefeld und Hannover müssen weiter fighten. 96 soll Erstligist bleiben!

Noch 7 Spieltage in der laufenden Saison.

R.D. 

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts