Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

www.lomax-deckard.de

www.lomax-deckard.de

Musik, Kino, Kultur und Radiosendung musikabend 674.fm


Les Bonapartes - I Bet That You Look Good On The Big Stage

Veröffentlicht von Alan Lomax auf 7. Januar 2009, 11:21am

Kategorien: #Konzerte


Als 38-jähriger Senior-Songhunter hat man noch verschiedenste Wünsche, Vorstellungen und Hoffnungen an die geliebte Musik und die Popkultur. Auch wenn einem die letzten 20 Jahre doch so vieles unersättliches und unvergessliches gebracht haben.

 

Einer meiner Wünsche wäre es eine junge Band zu entdecken, sie zu begleiten und ihnen mein Wissen zu zuzurufen.

 

Die letzte Band bei der ich diesen Wunsch verspürt hatte waren die Arctic Monkeys. Bekannter Weise brauchten die überhaupt gar keinen Mentor. Die Selbstvermarktung durch Gevatter Internet hat –zurecht- bestens geklappt.

 

Benötigen junge Bands also überhaupt noch die Form eines Mentors oder sind sie sowie schlau genug und wissen wie es läuft?

 

Seit ein paar Tagen ist der Traum wieder angefacht worden. Am 02. Januar 2009 haben wir in dem Pariser Club „La Scène Bastille“ die sehr junge Band „Les Bonapartes“ gesehen.

 

Da es aufgrund des unglaublichen Bierpreises nicht möglich war sich ablenken zu lassen, konnte ich mich sehr genau auf die Band konzentrieren.

 

Les Bonapartes sind zu viert und zwischen 16 und 22 Jahre alt. Angeführt werden sie von Martin einem ziemlich gut aussehenden und sympathischen Jungen aus der gehobenen Pariser Mittelschicht. Ein Bild von dem Milieu seiner Herkunft und seiner Familie konnten wir uns sehr gut machen, da nicht nur die Eltern samt Großmutter angereist waren, sondern auch zahlreiche Schulfreunde. Übrigens muss man sich in diesem Zusammenhang echte Sorgen um die kleinen Pariser Mädchen machen. Das Fiasko ihres Alkoholkonsums konnte man später überall sehen. Höhepunkt war ein kollektives in Bierbecher kotzen. Und das bei € 14,00 für den halben Liter!

 

Zurück zu Les Bonapartes: Einflüsse sind ziemlich klar zu erkennen und somit gibt es viele Parallelen zu den englischen Bands der vergangenen 2 Jahren. Die Band besonders macht dann aber der französische Flow!

 

Interessant war es zu beobachten, dass die Spielfreude, sich über das technische Vermögen gestellt hat. Natürlich regiert in diesen jungen Jahren auch immer ein nach vorne spielen. Jeder will sein Solo haben und as cool as possible sein. Das gelingt natürlich bei unter achtzehnjährigen ehr selten, ist aber umso sympathischer, wenn man weiß wie es früher bei einem selbst war.

 

Warum schreibe ich das alles und warum dann auch noch im Stile einer schlechten Musikjournalistenposse?

 

Nun ja, um ehrlich zu sein! Ich glaube an diese Band und möchte gerne der erste sein, der sie für Europa entdeckt hat! Anspieltipps:

 

http://www.myspace.com/lesbonapartestheband

http://lesbonapartes.free.fr/

 

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts