Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

www.lomax-deckard.de

www.lomax-deckard.de

Musik, Kino, Kultur und Radiosendung musikabend 674.fm


Black Midi Schlangenheim

Veröffentlicht von Alan Lomax Rick Deckard Blog auf 26. Juni 2019, 09:18am

Kategorien: #674.fm, #Festivals, #Haldern Pop, #Kommunikation, #Konzerte, #Populäre Musik, #album

https://images.app.goo.gl/UwBnSJVYRTKKNtseA Quelle: BBC

https://images.app.goo.gl/UwBnSJVYRTKKNtseA Quelle: BBC

„Kenne Deine Götter und verrate sie“ (Zeit Online), „Ist das die Gitarrenmusik der Zukunft?“ (SRF), „Rettet dies Band den Rock“ (Tages-Anzeiger), „Das Ganze sollte aber nicht überdrehen“ (MusikBlog), „Warum Gitarrenmusik im Jahr 2019 immer noch relevant ist“ (The Postie)

"Schlangenheim" ist das Debutalbum der Band Black Midi. Die Platte ist bei Rough Trade veröffentlicht worden, die Band hat -außerhalb von London und ein paar Gigs in Europa (u.a. Immergut Festival)- kaum jemand live gesehen und die erste Single (Juni 2018 SW 024 A GRAZZ ) „bmbmbm“ konnte nur vermuten lassen, dass man von Geordie Greep, Matt Kelvin, Morgan Simpson und Cameron Picton, bald mehr hören wird.

In vielen Magazin ist stets von sehr jungen Leuten (!) zu lesen. Was ich aber nicht so bedeutsam finde, wie die Tatsache, dass die Eltern der Jungs, wahrscheinlich sehr gute Plattensammlungen haben und somit einen gewaltigen Einfluss von Black Sabbath und Neu! zur Verfügung gestellt haben.

Um die Tradition der Musik von Black Midi zu benennen, müssen aber viele Bandnamen genannt werden. Die ersten zwei die ich bereits erwähnt hatte, habe ich aufgrund der Brandbreite genannt. Swans und Talking Heads (gleichnamiger Singletrack könnte purer Zufall sein RT0075T ) würde ich aus rein subjektiven Gründen nennen. Und wenn man dann noch will könnte man zur Beschreibung mit den Händen, die beiden Produzenten Dan Carey (Kate Tempest, Sophie Hunger) und Steve Albini (Nirvana, Rapeman) inkl. zugeordneten Bands nehmen, um ein kleines Black Midi Universum zu schaffen.

Aber diese Zuordnungen müssen abnehmen. Es ist den nachfolgenden Musikgenerationen nicht so wichtig. Und vielleicht ist diese Distanzierung, dann auch das einfache Geheimnis dafür, dass Black Midi eine ständig überraschende, sich wendende und mit allem was alternative Gitarrenmusik der letzten 40 Jahre ausgemacht hat, Musik machen, die uns erstmal die nächsten Jahre beschäftigen wird.

Vielleicht werden unsere Enkel Black Midi auf ihren Festivals sehen und denken, wie es wohl damals war, als Oma und Opa diese Musik entdeckt haben. Ja, es ist nun schon so weit, dass ich auch an diese Generation denke. Und meine eigenen Kinder entlasste, damit sie nicht in der Pflicht stehen, sich ständig für das verantworten müssen, was die Eltern so als entdeckungswürdig empfanden.

Um zu verstehen was ich meine und weshalb die vier scheinbar "Unangepassten" so großartig sind, sollte Sie sich, das bewegende Konzert auf KEXP ansehen oder nach Haldern im August kommen. Denn natürlich hat das HALDERN POP Festival direkt zugeschlagen, als es diese famose Option gab!

Black Midi stehen für künstlerische Freiheit im Gedanken des Jazz, umgesetzt mit einem unbewussten kammermusikalischen Ansatz, für Leute die immer noch daran glauben, dass die beste Band Allerzeiten noch nicht da war. Es ist die Leidenschaft die treibt, das wird wohl immer so bleiben und es ist toll, das bei dieser Band und allen schreibenden Kollegen zu erkennen.

But it's alright, Yeah it's alright (Foo Fighters)

Alan Lomax

 

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts