Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

www.lomax-deckard.de

www.lomax-deckard.de

Musik, Kino, Kultur, Radio


Der Dieb von Bagdad - Tadlow Records veröffentlicht die komplette Filmmusik von Miklós Rózsa

Veröffentlicht von Rick Deckard auf 25. Dezember 2016, 22:30pm

Kategorien: #Orchestrale Musik

Der Dieb von Bagdad - Tadlow Records veröffentlicht die komplette Filmmusik von Miklós Rózsa

Der Dieb von Bagdad war einer der ersten Filme die ich bewundern durfte und der neben vielen anderen meine Faszination für das Kino entfachte. Das lag an der märchenhaften Geschichte aus 1000 und einer Nacht, wer kennt ihn nicht, den Flaschengeist, und an den fantastischen Spezialeffekten, die auch heute noch, trotz der Weiterentwicklung faszinieren. Nicht zu vergessen der legendäre Conrad Veidt als Bösewicht, Sabu, der den Jungen Abu spielt und Rex Ingram, der dem Flaschengeist Dschinn Leben einhauchte. 

Ein zeitlos prächtiger und schöner Film.

Das auf die Neuaufführung alter Filmmusiken spezialisierte Tadlow Label hat die komplette Musik neu eingespielt und auf 2 CDs veröffentlicht und sie ist ein grosser Genuss! Der berühmte und renommierte Komponist Miklós Rózsa (Ben Hur) schrieb einen opulenten Score, der nach mehr als 70 Jahren nichts von seiner Qualität eingebüßt hat und auch heute noch zu überzeugen weiß. Nicht ohne Grund wird diese Ära der Filmmusik auch als "Golden Age" bezeichnet.

Phänomenal ist die Klangqualität der Neuaufnahme, die so frisch und kristallklar daherkommt, dass sie fast anachronistisch zum Alter des Films wirkt. Man hört jede feine Nuance, jedes Instrument und der Sound ist satt und dynamisch. Die Qualität der Musik und der Sound machen süchtig!

Bei insgesamt fast 150 min. veröffentlichter Musik muss man allerdings auch als geübter Hörer ein grosses Durchhaltevermögen aufbringen. Nicht, dass die Musik irgendwann monoton würde, aber es erfordert viel Hörarbeit und Konzentration und gerade letztere lässt naturgemäß irgendwann nach. Es ist zweckdienlicher und für die Aufarbeitung besser, sich die Musik in kleinen Etappen anzuhören. 

Das Label hat angekündigt die Musik zu Ben Hur neu aufzunehmen, was natürlich grosse Euphorie bei mir ausgelöst hat, denn sie zählt für mich persönlich neben Lawrence of Arabia von Maurice Jarre, Vertigo von Bernard Herrmann und The Empire Strikes Back von John Williams zu einer der persönlich einflussreichsten aller Zeiten.

An dieser Stelle gilt es einen grossen Dank an das Tadlow Label, den Produzenten James Fitzpatrick und alle Beteiligten für diese famose Produktion auszusprechen.

Film und Musik als Künste werden neuen Generationen geöffnet und Neuveröffentlichungen dieser Art tragen auch Sorge dafür, dass Filme aus früheren Zeiten nicht in Vergessenheit geraten so wie ihre Komponisten.

Rick Deckard

http://www.tadlowmusic.com/2016/11/the-thief-of-bagdad/

Kommentiere diesen Post

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts